Institut

für

Afrikastudien

Gäste

Das Institut verfügt über Mittel, um Gastprofessorinnen und –professoren nach Bayreuth einladen zu können, um die Kontakte zu Afrika zu fördern oder zu intensivieren. Am IAS bestehen zwei Gastprofessuren, die in der Regel für ein bis sechs Monate an afrikanische Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler vergeben werden, in besonderen Fällen auch länger. Die Gäste zeichnen sich durch wissenschaftliche Exzellenz aus und werden in die örtliche Forschung und Lehre eingebunden. Sie profitieren ihrerseits von den hervorragenden Zugangs- und Präsentationsmöglichkeiten der Bayreuther Afrikastudien.

Gästegalerie 2005


 

Dr. Hippolyte Amouzouvi

Mai 2005

Prof. Dr. Rotimi Badejo

Juni 2005
 

Prof. Dr. Akachi Ezeigbo

November 2005
 

Jacob Oludare Fadoro

Oktober 2005

Prof. Dr. Ahonagnon Noël Gbaguidi

Mai 2005
 

Prof. Dr. Michel Goeh- Akue

März 2005
 

Prof. Dr. Ali Hadjiedj

Juni 2005
 

Prof. Dr. Abdelfettah Kassah

November 2005

Prof. Dr. Pierre Malgoubri

Oktober 2005

Prof. Dr. André Motingea Mangulu

Mai 2005
 

Dr. Sylvère Mbondobari

Juli 2005
 

S.B. Ahmad Mni

April 2005
 

Dr. Philip Ostien

Mai 2005
 

Sanusi Lamido Sanusi

Juni 2005
 

Dr. Petr Skalnik

Januar 2005
 

Prof. Dr. Jean-Francois Troin

Mai 2005

Dr. Asonzeh Ukah

April 2005