Institut

für

Afrikastudien

Organisation & Satzung

Die Leitung des IAS obliegt einem Leitungsgremium. Sprecher ist derzeit Prof. Dr. Dieter Neubert, seine Stellvertretung obliegt Prof. Dr. Rüdiger Seesemann. Direkt dem IAS zugeordnet sind das Iwalewahaus, die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS), die Bayreuth Academy of Advanced African Studies sowie zwei wissenschaftliche Mitarbeiter.

Leitungsgremium

Das IAS wird auf Grundlage seiner Ordnung geleitet. Es untersteht einem Leitungsgremium von gewählten Repräsentantinnen und Repräsentanten aus den beteiligten Fakultäten sowie von Repräsentantinnen und Repräsentanten aus dem IAS zugeordneten wissenschaftlichen Einrichtungen. Das Leitungsgremium tagt mindestens zwei Mal im Semester.

Mitglieder des Leitungsgremiums

Prof. Dr. Martin Doevenspeck, raumbezogene Konfliktforschung, Fakulät II
Prof. Dr. Ute Fendler, Romanische Literaturwissenschaft und Komparatistik, Fakulät IV
Prof. Dr. Dymitr Ibriszimow, Afrikanistik, BIGSAS
Dr. Franz Kogelmann, Islamwissenschaft, IAS
Prof. Dr. Dieter Neubert, Entwicklungssoziologie, Fakulät V
Prof. Dr. Achim von Oppen, Geschichte Afrikas, Bayreuth Academy of Advanced African Studies
Prof. Dr. Cyrus Samimi, Klimatologie, Fakulät II
Prof. Dr. Rüdiger Seesemann, Islamwissenschaft, Fakulät IV
Prof. Dr. Eva Spies, Religionswissenschaft, Fakulät V
Dr. Rémi Tchokothe, Afrikanistik, Fakulät IV
Dr. Ulf Vierke, Iwalewahaus
Prof. Dr. Ulrike Wanitzek, Recht in Afrika, Fakulät III

Sprecher

Die Mitglieder des Leitungsgremiums wählen jeweils für zwei Jahre einen Sprecher und einen Stellvertreter.

Derzeitiger Sprecher

Prof. Dr. Dieter Neubert
Lehrstuhl für Entwicklungssoziologie

Derzeitiger Stellvertreter

Prof. Dr. Rüdiger Seesemann
Heisenberg Professur für Islamwissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Zum IAS zählen zwei wissenschaftlich Mitarbeitende, die in ihren jeweiligen Fächern die Afrika-bezogene Forschung und Lehre vertreten und zentrale Aufgaben des IAS wahrnehmen.

Dr. Franz Kogelmann
Islamwissenschaft, zugleich wissenschaftlicher Koordinator des IAS

Prof. Dr. Ulrike Wanitzek
Rechtswissenschaft

Geschäftsstelle

Dr. Franz Kogelmann - Koordination
Daniela Löwinger - Sekretariat

Gäste des IAS

Zur Förderung sowie Intensivierung von Kontakten zu Afrika verfügt das Institut über Mittel, um Gäste nach Bayreuth einladen zu können. Die Gäste zeichnen sich durch wissenschaftliche Exzellenz aus. Sie profitieren ihrerseits von den hervorragenden Zugangs- und Präsentationsmöglichkeiten der Bayreuther Afrika-Studien.

Einen Überblick über die derzeitigen, künftigen und ehemaligen Gäste des Instituts für Afrikastudien der Universität Bayreuth gibt eine Datenbank.

Unser Logo

Dieses Symbol der Asante aus Ghana bringt den Wert von „Einigkeit trotz Vielfalt" zum Ausdruck. Es stellt siamesische Krokodile dar, die einen Magen teilen, aber getrennt um Nahrung kämpfen („Funtunfunefu denkyemfunefu"). Mit derartigen Symbolen wurden Adinkrah-Gewänder für formelle Anlässe verziert.