Institut

für

Afrikastudien

Tansanisch-deutsches Fachzentrum für Rechtswissenschaft


  

Leitung:


  

Prof. Dr. Ulrike Wanitzek



Lehrstuhl:

Kontakt:

ulrike.wanitzek@uni-bayreuth.de

Mitarbeiter:

Laufzeit:

2008 -

Internet:

http://www.tgcl.uni-bayreuth.de/en/index.html

Das “Tansanisch-deutsches Fachzentrum für Rechtswissenschaft“ (TGCL) wurde am 4. September 2008 an der Juristischen Fakultät der Universität Dar es Salaam, Tansania, eröffnet. In enger Zusammenarbeit zwischen den Universitäten Dar es Salaam und Bayreuth bietet das Fachzentrum ein LL.M.- und Ph.D.-Ausbildungsprogramm an. Das Zentrum wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) im Rahmen seines Programms „Einrichtung von universitären Fachzentren zur Ausbildung von Führungseliten in Afrika“ gefördert.


The TGCL offers aspiring lawyers and law students from the Partner States of the East African Community a structured LLM and PhD study programme with the goal of qualifying them for leading positions in the region. The programme is conducted at the University of Dar es Salaam School of Law (Formerly Faculty of Law), in close cooperation with the Institute of African Studies and the Faculty of Law, Business Administration and Economics, University of Bayreuth. TGCL is one of five centres established in Africa under the name “African Excellence – Fachzentren zur Eliteförderung”, funded by the German Academic Exchange Service (DAAD) and the German Foreign Office within the programme “Aktion Afrika”.