Institut

für

Afrikastudien

Erschließung des Bildarchivs Otto Friedrich Raum


  

Leitung:


  

Prof. Dr. Achim von Oppen


  

Dr. Margrit Prussat



Lehrstuhl:

Geschichte Afrikas

Kontakt:

margrit.prussat@uni-bayreuth.de

Mitarbeiter:

Laufzeit:

08 / 2011 - 2012

Internet:

http://www.deva.uni-bayreuth.de/de/news/Foerderung...

Die Oberfrankenstiftung fördert die Erschließung des Bildarchivs Otto Friedrich Raum (1903-2002) im Bestand von DEVA, Universität Bayreuth. Die inhaltliche Erschließung und Feinverzeichnung erfolgt zusammen mit der Bearbeitung des schriftlichen Nachlasses O.F. Raums in der Bayerischen Staatsbibliothek München. Ziel ist die Online-Publikation des Bildarchivs mit detaillierter inhaltlicher Dokumentation und die virtuelle Zusammenführung mit Teilen des schriftlichen Nachlasses Raums.


Professor Dr. Otto Friedrich Raum war ein international renommierter Ethnologe und Pädagoge, der in mehreren Ländern Ost- und Südafrikas geforscht und gelehrt hat. Das Bildarchiv umfasst etwa 2600 Kleinbild-Diapositive, die im Zeitraum von 1938 bis 1968 vorrangig in Tansania, Südafrika, Sambia und Simbabwe entstanden sind. Die Bilder sind historisch und ethnologisch wertvoll und einzigartig für die Region und die Zeit der Aufnahmen. Sie zeigen vorwiegend Rituale und Feste, Personen, Architektur und Landschaften. Im Nachlass sind sozialhistorisch bedeutende Dokumente zur Herkunftsfamilie Raums enthalten, die aus Mittel- und Oberfranken stammt.