Institut

für

Afrikastudien

Masterstudiengang:

Sprache - Interaktion - Kultur

 

Der Masterstudiengang "Sprache – Interaktion – Kultur" beruht auf einem die Einzelphilologien übergreifenden Ausbildungskonzept, das sprachwissenschaftliche Kompetenzen aus den folgenden Fächern in einem forschungsnahen Curriculum zusammenführt:

Afrikanistik, Anglistik, Arabistik, Romanistik, Germanistik, Interkulturelle Germanistik und Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur. Im Mittelpunkt stehen dabei eine empirisch ausgerichtete Sprachforschung und eine damit verbundene Erforschung interkultureller Zusammenhänge.

Im Vergleich mit anderen sprachwissenschaftlichen Masterprogrammen in Deutschland zeichnet sich der Bayreuther Studiengang durch drei Besonderheiten aus: 

  • Deutsch, Französisch, Englisch, Arabisch und afrikanische Sprachen werden insbesondere in ihren kulturellen, interaktionalen und mehrsprachigen Zusammenhängen betrachtet. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, Fragestellungen der Linguistik mit empirischen Methoden auf einem hohen interdisziplinären Niveau und unter Einbeziehung interkultureller Aspekte zu untersuchen. Die Einbindung dieses Studienangebots in einen Afrikaschwerpunkt ist dabei bundesweit einzigartig.
  • Die Linguistik an der Universität Bayreuth bietet eine große Vielfalt von methodischen Zugängen, Erkenntnisinteressen und regionalspezifischer Expertise. Daher erhalten die Studierenden die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und ihr Studium in einem der folgenden vier Profilbereiche anzusiedeln: (i) Interkulturelle Kommunikation, (ii) Sprachen und Kulturen im afrikanischen Kontext, (iii) Mehrsprachigkeit/Sprachkontakt, (iv) Gesprächsforschung. Diese Profilbildung kann in Form eines Zusatzes auf dem Masterzeugnis vermerkt werden.
  • Der Studiengang ist in doppelter Hinsicht international ausgerichtet: (i) Das auf Interkulturelle Kommunikation ausgerichtete Studium des Eurocampus, das derzeit zehn europäische Partnerhochschulen im Turnus anbieten (u.a. Cambridge, Paris, Lugano, Tartu und Jyväskylä) kann in den Masterstudiengang integriert werden. (ii) Zudem besteht die Möglichkeit, dass Bayreuther Studierende das zweite Studienjahr an der Moskauer Städtischen Pädagogischen Universität zu absolvieren und einen internationalen Doppelabschluss zu erhalten. Weitere Dual-Degree-Vereinbarungen mit Universitäten im Ausland, die Studienprogramme mit einer ähnlichen fachlichen Ausrichtung entwickelt haben, sind geplant.

Weitere Informationen auf der Studiengangsseite.

Musterplan des Studiums:

Modul Titel der Lehrveranstaltung Form der Wissensvermittlung LP Summe LP
Module 1 Sprachwissenschaftliches Propädeutikum online Sem. 5 30
Modul 2 Theoretische Grundlagen Sprache und Kultur 1 (LV 2.1) S/V/Mt 5  
Modul 3 Mündlichkeit/Schriftlichkeit S/V/Mt 5  
Modul 5 Überblick über Methoden empirischer Forschung 1 (LV 5.1) S/V/Mt 5  
Modul 5 Überblick über Methoden empirischer Forschung: Zahlen, Daten, Artefakte. Beobachten und interpretieren (LV 5.2) S/V/Mt 5  
Modul 6 Qualitative/ Quantitative Forschungsmethoden 1 (6.1) S/V/Mt 5  
Modul Titel der Lehrveranstaltung Form der Wissensvermittlung LP Summe LP
Modul 2 Theoretische Grundlagen Sprache und Kultur 2: Formen des Wissens, der Tradierung, des Gedächtnisses (LV 2.2)   S/V/Mt 3  
Modul 4 Sprache im Gebrauch S/V/Mt 8 30
Modul 6 Qualitative/ Quantitative Forschungsmethoden 2 (LV

6.2)

S/V/Mt 3  
Modul 7 Spannungsfelder Kultur und Kommunikation 2 (7.1) S/V/Mt 8  
Modul 8 Kontaktprozesse 1 (LV 8.1) S/V/Mt 5  
Modul 10 Text und Kommunikation im Beruf (LV 10.2)  Ü 3  
Modul Titel der Lehrveranstaltung Form der Wissensvermittlung LP Summe LP
Modul 6 Methodenpraxis (6.3) Ü 3 30
Modul 7 Spannungsfelder Kultur und Kommunikation 1 (7.2) S/Mt 3  
Modul 8 Kontaktprozesse 2 (LV 8.2) S/V/Mt 3  
Modul 8 Kontaktprozesse 3 (8.3) S/V/Mt 3  
Modul 9 Spezialisierungsmodul Sprache – Interaktion - Kultur S/Mt 8  
Modul 10 Praktikum (10.1) P 10  
Modul Titel der Lehrveranstaltung Form der Wissensvermittlung LP Summe LP
Modul 11 Forschungskolloquium (11.1) K 4 30
Modul 11 Masterarbeit (11.2) Ma 27