Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Afrikastudien

Seite drucken
Bannerbild_Public Engagement

Öffentliches Engagement

Als Hochschuleinrichtung ist das IAS der festen Überzeugung, dass die Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit unerlässlich ist. Das IAS dient als wichtige Plattform, über die wir als Mitglieder der Gemeinschaft der Afrikastudien an der Universität Bayreuth mit der breiten Öffentlichkeit kommunizieren, unsere Forschungsergebnisse teilen und zu einem tieferen und historisch differenzierten Verständnis unserer Welt beitragen. Als personenorientierte Forschungseinrichtung, schätzen wir die Interaktion zwischen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und glauben fest daran, dass dieser Austausch zu wertvollen Erkenntnissen führt, der unserer gesamten Gemeinschaft zugute kommen. Unser öffentliches Engagement zielt darauf ab, Wissensbeziehungen innerhalb und außerhalb der Universität aufzubauen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Themen in unserem unmittelbaren Umfeld - der Stadt Bayreuth - sowie auf unseren afrikanischen Partnerschaften liegt. Unser Ziel ist es, ein unterstützendes und integratives Umfeld zu schaffen, in dem sich unsere Mitglieder*innen, Partner*innen und Gäste willkommen und wertgeschätzt fühlen. Darüber hinaus setzen wir uns für die Förderung von Vielfalt und ein diskriminierungsfreies Umfeld ein. Unser strategischer Ansatz steht im Einklang mit unserer institutionellen Vision und Mission und ist in alle Aspekte unserer Forschungs- und Lehrprogramme integriert.

Um unserer Verantwortung gerecht zu werden und eine gerechtere Gesellschaft zu erreichen, arbeitet der IAS mit seinen Partner*innen in einer Reihe von Projekten zusammen. Für weitere Einzelheiten klicken Sie bitte hier, um zusätzliche Informationen zu erhalten.


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Jane Ayeko-Kümmeth

UBT-A